Der Marketing-Club Stuttgart bei fischerAppelt, play in Stuttgart

Home/News/Blog/Referentenblog/Der Marketing-Club Stuttgart bei fischerAppelt, play in Stuttgart

Der Marketing-Club Stuttgart bei fischerAppelt, play in Stuttgart

Am 21. September war der Marketing-Club Stuttgart zu Gast bei fischerAppelt, play in Stuttgart.

Dabei lag das Augenmerk der Veranstaltung auf immersiven Medien und wie neue Technologien immer wieder Schritt für Schritt dazu führen, dass Marketing und Kommunikation neu gedacht werden muss.

Für die, die zunächst nichts mit dem Begriff der immersiven Medien anfangen können: es handelt sich dabei um Technologien, wie Augmented Reality, Mixed Reality und Virtual Reality – also Technologien, die den Menschen in nie dagewesener Art und Weise in virtuelle Welten eintauchen oder mit diesen verschmelzen lassen.

Mirco Völker, Geschäftsführer von fischerAppelt, play, hat zu Beginn der Veranstaltung diesbezüglich einen Impulsvortrag gehalten und beschrieb dabei die Tatsache, dass unsere Realität, wie wir sie erleben, die größte neue Werbefläche und immersive Technologien der Schlüssel zu dieser ist.

Jetzt wird man sich denken, ist das Abtauchen in die spannende Handlung eines Kinofilms nicht schon immersiv genug? Nein. Mithilfe von technischen Geräten blicke ich nicht mehr von außen auf das Geschehen, sondern ich befinde mich mittendrin.

Genau hier liegt die Essenz der neuen immersiven Technologien für das Marketing: wenn der Mensch mittendrin ist, wenn er seine Realität in unmittelbarster Form beeinflussen lässt, dann lässt sich Kommunikation auf ein völlig neues emotionales Level heben und kann dadurch werbewirksamer werden. Damit dies gelingen kann, sind zwingend neue Denkweisen, technologisches Know-How und Mut für Neues gefragt! Es ist als Marketer wichtig, dass man die Technologien selbst ausprobiert und praktisch verstehen lernt, erst dann werden sich ihm die Augen öffnen und kreative Anwendungsideen entstehen.

Genau aus diesem Grund hat fischerAppelt die Mitglieder des Marketing-Clubs, im Anschluss an ein gemeinsames Essen und Trinken, in die Welt der immersiven Technologien eintauchen lassen. So konnte die Mixed Reality Brille Hololens getestet werden, die zunächst durch ein spezielles Kamerasystem den Raum erfasst und die es ermöglicht, die Realität um realwirkende Hologramme anzureichern. fischerAppelt hat dabei etwa ein Mercedes C-Klasse Cabrio vorgestellt, bei dem die Probanden die Lackfarbe des Autos verändern konnten. In einer Mobile-VR-Brille, der Samsung Gear VR, hat die Agentur außerdem eigene 360°-Videoproduktionen vorgestellt. Auch die HTC Vive, eine VR-Brille aus dem Highendbereich konnte interaktiv getestet werden.

Viele Mitglieder des Marketing-Clubs hatten bis zum Besuch bei fischerAppelt noch nie immersive Technologien selbst ausprobiert und waren hellauf begeistert, was im Nachgang zu vielen interessanten Gesprächen führte.

Wir bedanken uns rechtherzlich bei Mirco Völker und dem Team von fischerAppelt, play für den gelungenen Abend und die interessanten Einblicke in eine neue Realität!

By | 2017-10-20T14:40:42+00:00 September 28th, 2017|News/Blog, Referentenblog|1 Comment

One Comment

  1. Liebe Region Stuttgart-Heilbronn Marketing Club Mitglieder
    Danke für diesen spannenden Beitrag und auch das sehr schöne Video.

    Da wollte ich auch gleich mal dabei sein können.
    Ich hoffe noch möglichst viele interessante Einträge in Eurem Blog lesen zu dürfen.

    Herzlichen Dank und weiter so
    Urs
    #MCLago #BrandBuzz

Leave A Comment