Deutscher Marketing Tag – Hotspot der deutschen Marketingbranche

Home/News/Blog/Deutscher Marketing Tag – Hotspot der deutschen Marketingbranche

Deutscher Marketing Tag – Hotspot der deutschen Marketingbranche

  • Über 1.500 Teilnehmer
  • 151 Referenten
  • 80 Aussteller, Partner und Förderer
  • Über 12 Breakout Sessions, 8 Deep Dives, 7 Masterclasses
  • Internationale und nationale Keynotes
  • Verleihung des Deutschen Marketing Preis an Katjes

 

Düsseldorf wurde vergangene Woche zum Mekka der Marketingbranche – der 46. Deutsche Marketing Tag fand in den Hallen der Messe Düsseldorf statt. Marketing ist der Motor und relevanter Wirtschaftsfaktor in Deutschland. Die Entscheider über rund 6 Milliarden Marketing Spendings trafen sich auf dem 46. Deutschen Marketing Tag, der unter dem Motto #marketing_centricity stand, um sich für die Entwicklungen der Zukunft zu rüsten.

Auf dem Deutschen Marketing Tag standen Knowledge Transfer und Networking an erster Stelle. Über 1.500 Experten nahmen an der zweitätigen Konferenz des Deutschen Marketing Verbandes, der asw und des Management Forum teil: 151 Referenten, 12 Breakout Sessions, 8 Deep Dives, Plenarvorträge, Stand Up-Presentations, Diskussionsrunden und 7 Masterclasses beleuchteten die vielen Themenfelder aus unterschiedlichen Branchen und Blickwinkeln.
 

DMT Keynotes

Hochaktuelle, spannende und sehr beeindruckende Keynotes hielten: Steven Bartlett (Gründer und CEO Social Chain) „AI and Social Media: How we are no longer in control“, Gudrun Herrmann (TikTok, Head of Communications DACH Bytedance) „Stay Woke! – Today´s generation craving a new form of entertainment“, Marcus Haus (Bereichsleiter Marketing PENNY und Konzernmarketing REWE Group), Tobias Göbbel (Senior Partner CEE-Head of Practice Group Consumer Goods, Roland Berger) und Cathy Hummels (Influenecer) “It needs to be grammable – Generation Y und ihre Influencer” und Vikram Bhaskaran (Director of Global Vertical Strategy and Marketing Pinterest) “Return in Inspiration” sowie last but not least der Wirtschaftsphilosoph und Bestsellerautor Anders Indset.


 

DMT Präsentationen

“Auf dem Deutschen Marketing Tag werden die Teilnehmer nicht mit stimmungsvollen Powerpoint Präsentationen durch Dienstleister im Dauer-Pitch-Modus beschallt, sondern ganz handfest von Marketers, die in der Verantwortung stehen und aus der eigenen Erfahrung heraus beschreiben, was funktioniert und was nicht – und was ihre eigenen Lessons Learned in der Umsetzung sind“, sagt Dr. Ralf E. Strauß, Präsident des Deutschen Marketing Verbands. Und weiter „Neben eher technischen Themen wir Marketing Tech oder Big Data standen auch Markenführung, Social Media, Content Marketing, Führung und Organisation auf der Agenda – alles top-relevante Themen, aus Sicht der Marketingleiter in Europa.“

Verleihung Deutscher Marketing Preis von links: Dr. Ralf E. Strauß (Deutscher Marketing Verband), Martin Pross (antoni), Jörg Schultheis (antoni), Gloria Blumhofer (Katjes), Eliza Jahn (Katjes) , Bastian Fassin (Katjes), Tobias Bachmüller (Katjes) , Reinhard Springer, Corinna Wohlfeil.

Am Abend des Kongresses wurde Katjes Fassin GmbH + Co. KG der Deutsche Marketing Preis verliehen. Katjes erhält den Oskar des Marketings für die beste Marketingleistung auf den Gebieten Nachhaltigkeit, Produktentwicklung, Werbung, Kommunikation und Vertriebsleistung. Der Preis ist seit 1973 die Premium Auszeichnung für Spitzenleistungen im deutsche Marketing.

SAVE-THE-DATE

Der 47. Deutsche Marketing Tag findet vom 30.11. bis 1.12.2020 in Berlin, im Estrel Berlin statt.

By | 2020-01-02T13:26:33+00:00 Januar 2nd, 2020|News/Blog|0 Comments

Leave A Comment