Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Andreas Küchle im Gespräch mit den jungen Marketing-Füchsen

JuMP | 24. Januar 2018 | 19:00 Uhr | Kursaal Bad Cannstatt, Königsplatz 1, 70372 Stuttgart

Andreas Küchle im Gespräch mit den jungen Marketing-Füchsen

Home/JuMP/Andreas Küchle im Gespräch mit den jungen Marketing-Füchsen

Fortschritt mit Pareto und Aufgeschlossenheit
Wenn JuMPs und der Club-Präsident zusammentreffen, geht es entweder um die Belange der Junioren im Marketing Club oder das Format „Professional trifft junge Marketing-Füchse“. Zweiteres erlebten die JuMPs am 24.01.2018 im Kursaal Bad Cannstatt.

Der Professional: Clubpräsident und Marketingleiter der Sparda-Bank Baden- Württemberg Andreas Küchle. Die JuMPs luden ihn zum Interview in gemütlicher Atmosphäre ein, um über sein berufliches Schaffen, das Engagement im Club und über Karriere- Tipps für den Marketing- Nachwuchs zu sprechen. In kurzweiligen zwei Stunden zog der „Banker aus Leidenschaft“, wie sich Andreas Küchle selbst bezeichnet, die JuMPs schnellstens in den Bann seiner Werdeganggeschichte und vieler kleiner Anekdoten. Nahbar und offen beantwortete er Rückfragen von Moderatorin und JuMPVertreterin Janina Diehr und den teilnehmenden JuMPs zur Retrospektive aus seiner Bank-Ausbildung, Erfahrungen im Vertrieb, der Zeit als Wehrdienstleistender und der anschließenden beruflichen Karriere. Dabei klammerte er auch die Zusammenhänge zu seinem Privatleben nicht aus, da auch das für Herrn Küchle einen wichtigen Teil seiner Karriere ausmache.

Der Clubpräsident machte kein Geheimnis aus seinen Erfolgsfaktoren: Absoluter Einsatz nach dem Pareto-Prinzip für alle gestellten Aufgaben, Aufgeschlossenheit in allen Lebenssituationen und unbedingtes Interesse am Gegenüber betitelte Herr Küchle als einen der wichtigsten Schlüssel zu seinem Erfolg. Ein Netzwerk aus Kontakten bildet für ihn den doppelten Boden für sein Schaffen. Er bekommt über die persönlichen Gespräche interessante und wertvolle Informationen, die ihn schließlich immer wieder Schritt für Schritt weiterbrachten und -bringen. Das nicht nur in seiner beruflichen Laufbahn als Banker mit Unterbrechungen für einschlägige Weiterbildungen und sogar einem Exkurs in die Agenturszene, sondern auch in seiner Laufbahn im Marketing Club. Vom Mitglied und JuMP-Sprecher über den logischen Posten des Schatzmeisters bis hin zum Amt des Präsidenten brachte und bringt sich der Interviewgast Andreas Küchle für ein spannendes und funktionierendes Clubleben ein. Klar, das spürten nicht nur die JuMPs an diesem Abend, sondern stets auch die gesamte Clubgemeinschaft. In gleicher Weise setzt sich Herr Küchle auch im Beruf für seine Kollegen ein. Im Gegenzug bekam er stets automatisch viele neue Entwicklungschancen, die er für sich nutzen konnte. Dabei warnte er die JuMPs ehrlich vor berechnendem Verhalten – das habe nichts mit Interesse zu tun und brächte einen selbst niemals weiter. Stattdessen wies er seinen gesunden Lokalpatriotismus und seinen aufgeschlossenen Charakter als positive Entwicklungsmerkmale aus.

Eine zentrale Frage der JuMPs betraf die Beschreibung seiner bevorzugten Führungskultur und wie er diese im aktuellen Berufsleben bewerte. Andreas Küchle beschrieb die Kooperation als maßgebliches Kennzeichen seiner Mitarbeiterführung. Eigene Erfahrungen und der Wandel zu einer flexibleren Arbeitswelt, in der Mitarbeiter mehr Ansprüche stellen können, erforderten, aber ermöglichten auch einen kooperativen Führungsstil. Die Zusammenarbeit mit Kollegen in einem Umfeld mit offener Fehlerkultur ist seine Empfehlung auch für die jungen Nachwuchsführungskräfte. Sein Erfolg gibt ihm recht: Andreas Küchle verantwortet aktuell das gesamte Marketing für die Sparda- Bank Baden-Württemberg und deren Stiftung für Bildung und Soziales und setzt sich aktiv für sämtliche Belange im Marketing Club Region Stuttgart-Heilbronn ein – Aufgaben, die ohne passende Fähigkeiten nicht in so guter Qualität und seinem großem Zuspruch zu bewältigen wären. Rückfragen der JuMPs verdeutlichten seine Tipps, die sich als roter Faden durch das Gespräch zogen. So nahmen die jungen Marketing-Füchse aus dem spannenden, kurzweiligen Abend die wertvollen Tipps mit: „Seid aufgeschlossen gegenüber Personen, Situationen und Entwicklungen, setzt euch ein, hört aufmerksam zu, teilt eure Informationen, erkennt Chancen, und ihr entwickelt euch ganz automatisch zu erfolgreichen Persönlichkeiten.“

Text: Janina Diehr

Moderator:
Janina Diehr, Teamleitung Marketing Konzept-e Netzwerk