Lade Veranstaltungen

Web-Session. CMC-Dialogpost-Studie 2020 – Print wirkt im E-Commerce

Web-Session | 19. Januar | 17:30 Uhr

Web-Session. CMC-Dialogpost-Studie 2020 – Print wirkt im E-Commerce

Home/Web-Session/Web-Session. CMC-Dialogpost-Studie 2020 – Print wirkt im E-Commerce

Wie Print-Mailings die Conversion Rate (CVR) in Onlineshops erhöhen, zeigen die neuesten Zahlen und Fakten der CMC-DIALOGPOST-Studie 2020.

  • Print wirkt im E-Commerce: Printmailings für Bestandskunden überzeugen mit einer durchschnittlichen CVR von 4,9 Prozent.
  • Plus 25 Prozent Conversion Rate: Werbebriefe animieren stärker zum Produktkauf als Maxi-Postkarten oder Selfmailer.
  • Um 8 Prozent erhöhter Bestellwert: Die Onlineshops verzeichneten höhere Warenkörbe als bei vorhergehenden Bestellungen.
  • Das Print-Mailing zahlt sich aus: Werbesendungen erzielen im Schnitt einen Return on Advertising Spend von 990 Prozent.

Anhand von Praxisbeispielen zeigt Robert Käfert, wie Onlineshops bei der Ansprache mit Printmailings erfolgreich sein können.

Die CMC-DIALOGPOST-Studie analysiert die Performance von Printmailings an Bestandskunden von 41 Onlineshops. Die Studie liefert Standard-Kennziffern wie Conversion Rate, Zeitverlauf der Bestellungen, Warenkorb und den Return on Advertising Spend (RoAS). Die diesjährige Ausgabe legt den Fokus auf den Vergleich verschiedener Printmailing-Formate, um zu analysieren, welche Auswirkung die Wahl des Werbemittels auf den Erfolg einer Kampagne hat. Zudem untersucht sie mithilfe einer RFM-Analyse (Recency – Frequency – Monetary Value) den Einfluss der Kundenselektion im Vorfeld.

Referent: Robert Käfert, Gründer und Geschäftsführer der Collaborative Marketing Club – CMC GmbH
Referentenübersicht >

Moderator: Karsten Stroh, Senior Business Consultant, Deutsche Post Direkt GmbH

ONLINE TEILNAHME