Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Livestream: Mobilität neu gedacht: eine Herausforderung auch für das Marketing

Digitaler Clubabend | 12. Januar | 18:00 Uhr

Livestream: Mobilität neu gedacht: eine Herausforderung auch für das Marketing

Home/Digitaler Clubabend/Livestream: Mobilität neu gedacht: eine Herausforderung auch für das Marketing

Livestream aus dem Studio von GATE 22, Filderstadt

Unterstützt von den Marketing Pionieren

Die weltweiten Mobilitätskonzepte sind in Bewegung. Sicher ist: Die Automobilindustrie muss mehr denn je Flexibilität und Innovationsstärke beweisen.

  • Wie sieht der Weg zu intelligenten Mobilitätskonzepten aus?
  • Welchen Anforderungen müssen die Konzepte in Zukunft gerecht werden?
  • Wie trägt Kommunikation zur Verhaltensänderung der Menschen bei, um neue Dinge auszuprobieren?
  • Wie stellt sich die Industrie auf das Tempo der Veränderung ein?
  • Welche kommunikativen Herausforderungen ergeben sich aus komplexen Themen wie Transformation und Technologieoffenheit?
  • Wie unterstützt das Marketing in der internen- und externen Kommunikation?
  • Wie verändern sich Zielgruppen?
  • Und nicht zuletzt: Warum haben die Unternehmen in Deutschland die beste Ausgangsbasis, um bei diesen Themen ganz vorne mitzuspielen?

Diese und andere Fragen diskutieren:

Doris Frisch: Seit Anfang 2019 verantwortet sie im Bereich Antriebssysteme die Themen Luftqualität und Technologieoffenheit in der internen und externen Kommunikation bei der Robert Bosch GmbH Powertrain Solutions.

Prof. Dr. Wolfgang Gruel: Er beschäftigt sich am Institute for Mobility and Digital Innovation mit der Förderung der zukünftigen Mobilität durch digitale Innovation.

Nicole Steiger: Geschäftsführerin der JSC AUTOMOTIVE GmbH, eine auf den chinesischen Automobilmarkt spezialisierte Unternehmensberatung mit Sitz in Shanghai und Stuttgart.

Moderatorin: Corinne M. Nauber, Geschäftsführerin Langenstein Communication GmbH

ONLINE TEILNAHME
Doris Frisch

Doris Frisch studierte Wirtschaftswissenschaften an der Universität Hohenheim mit Schwerpunkt Marketing und Internationalem Management. Ihre Karriere startete sie in der Telekommunikation bei Alcatel. Anschließend übernahm sie Verantwortung in Positionen in Marketing und Kommunikation unter anderen bei Trumpf Werkzeugmaschinen. Es folgte die Leitung einer Marketingagentur in Stuttgart. Seit 2014 ist sie bei Bosch tätig, zunächst als Leiterin der Kommunikation der Bosch Connected Devices and Solutions GmbH. Seit Anfang 2019 verantwortet sie im Bereich Antriebssysteme die Themen Luftqualität und Technologieoffenheit in der internen und externen Kommunikation.

Nicole Steiger

Nicole Steiger studierte Wirtschaftswissenschaften an der Universität Hohenheim und absolvierte die Ausbildung zum European Business Coach. Bereits im Rahmen ihrer Diplomarbeit Anfang der 90er Jahre beschäftigte sie sich mit deutsch-chinesischen Joint-Ventures. Erste Berufserfahrung sammelte sie in einem Handelsunternehmen in Hongkong. Danach arbeitete sie als Beraterin im Kommunikationsbereich vor allem für Forschungsabteilungen der Automobilindustrie. Seit 2009 ist sie in der Geschäftsführung von JSC Automotive – eine auf den chinesischen Automobilmarkt spezialisierte Unternehmensberatung mit Sitz in Shanghai und Stuttgart.