Lade Veranstaltungen

WEINSENSORIK

Clubabend | 4. November | 19:00 Uhr | DHBW Heilbronn, C Gebäude, Raum C.0.22/0.23

WEINSENSORIK

Home/Clubabend/WEINSENSORIK

18:30 Uhr Get-together | 19:00 Uhr Beginn

Der Weinmarkt befindet sich wie der gesamte Getränkemarkt im Umbruch. Immer mehr Verbraucher streben nach einem gesunden Lebensstil und reduzieren deutlich ihren Alkoholkonsum oder verzichten ganz darauf. Während es im Segment Bier schon eine Vielzahl an alkoholfreien und alkoholreduzierten Getränken gibt, sind im Segment Wein erst wenige Produkte auf dem Markt.

Das Forschungsprojekt Weinnova untersucht, wie sich anhand von alkoholreduzierten Weinen neue Marktpotenziale erschließen lassen. Ziel dieses Projektes ist die Entwicklung, Markteinführung und Vermarktung von alkoholarmen sowie alkoholfreien Weinprodukten. Das EU-geförderte Strukturförderungsprojekt soll dazu beitragen, die Zukunft der Weinwirtschaft in Baden-Württemberg zu stärken.

Die Weinsensorik untersucht die Frage: „Wie müssen alkoholreduzierte bzw. alkoholfreie Weine schmecken, damit sie von unterschiedlichen Zielgruppen angenommen werden und auf Marktakzeptanz stoßen?“ Im Sensorik-Labor auf dem Bildungscampus der DHBW Heilbronn werden die Weinprodukte auf Aussehen, Geruch, Textur sowie Geschmack getestet. Im weiteren Projektverlauf soll ein Konsumentenpanel von Weintrinkern aufgebaut werden. Die Veranstaltung gibt einen Einblick in die Besonderheiten der Weinsensorik für leichte Weine und deren Markteinführung.

Die Veranstaltung ist auf 20 Teilnehmer begrenzt.

Referentin: Dr. Cornelia Klug, Leitung Weinsensorik, Leitung Sensoricum DHBW Heilbronn

Moderator: Prof. Dr. Günter Käßer-Pawelka

JETZT ANMELDEN!